Artikel mit dem Tag virulente_fussballpause

Die virulente Fußballpause: Aber die Spielplätze!1!11!!!

Ballkultur corona virulente_fussballpause fussballkulturpessimismus

Noch immer leere Sportplätze (hier bei der DJK Mühlburg)

Seit fast zwei Monaten gab es keinen Live-Fußball mehr, und ein Ende ist nicht in Sicht. Harte Zeiten für alle Freundinnen und Freunde des schönen Spiels. Immerhin scheint eine Rückkehr der Bundesliga und anderer großer europäischer Ligen in den nächsten Wochen im Bereich des Möglichen…

Zum Zeitvertreib lästern wir ein wenig über Social Media, liefern ein paar Links zur Unterhaltung und Fortbildung in der fußballlosen Zeit und stellen den nächsten Fußballer namens »Corona« vor…

Weiterlesen…

Die virulente Fußballpause: Wir sind zu cool, um Fußball zu vermissen…

Ballkultur corona virulente_fussballpause fussballkulturpessimismus

Ein leerer Sportplatz in der Frühlingssonne…

Der Frühling ist da! Das saftige Sportplatz-Grün (wie auf dem Bild bei der Karlsruher SpVgg Olympia Hertha) wartet in der wärmenden Sonne darauf, bespielt zu werden. Aber kein Ball rollt, nirgends, und das jetzt schon über einen Monat lang. Aber egal wie viel man jammert, daran wird sich so schnell nix ändern. Und schon der alte Grieche Euripides fragte: »Doch was gewinnst du, wenn du ewig klagen willst?«

Also Schluss damit! Damit das Blog ohne Spiele nicht vereinsamt, gibt es nun regelmäßig-unregelmäßig in der neuen Reihe »Die virulente Fußballpause« ein paar Worte und Links zum aktuell nur theoretisch-retrospektiv stattfindenden Fußballgeschehen…

(Dieser Artikel tauchte durch ein Versehen schon halb fertig auf der Website und im Feed auf, Pardon!)

Weiterlesen…