Artikel mit dem Tag dundee

Neues aus Schottland #14: Nationalteam-Tristesse reloaded, Celtic auf Meisterkurs und drei gehaltene Elfer in 23 Minuten…

Spielbetrieb celtic sevco hearts

Neues aus Schottland Es wird mal wieder Zeit, einen Blick nach Schottland zu werfen! Dort gibt es nach den WM-Quali-Spielen dieser Woche mal wieder eine große Nationalteam-Tristesse und Nationaltrainer Gordon Strachen steht unter Feuer. Außerdem wird Celtic schon nach sieben Spieltagen zum Meister ausgerufen, ist bei den Rangers mal wieder ordentlich Unruhe und hielt Dundee Uniteds Torhüter drei Elfmeter innerhalb von 23 Minuten…

Weiterlesen…

Neues aus Schottland #11: »Five in a row« für Celtic, zweite Liga für Dundee United

Spielbetrieb schottland neues-aus-schottland dundee

Celtic Park 2013 Am Ende waren es doch wieder »schottische Verhältnisse« mit 15 Punkten Vorsprung: Celtic wurde zum 47. Mal Schottischer Meister, und zum fünften Mal hintereinander. Konkurrent Aberdeen ließ einfach zu viel liegen als sich Celtic seine kleinen »Krisen« nahm. Kontrastprogramm dagegen in Tayside im Osten Schottlands: Dundee United stieg erwartungsgemäß ab…

Weiterlesen…

Neues aus Schottland #10: Bye Bye Ronny Deila

Spielbetrieb schottland neues-aus-schottland dundee

»Celtic FC Nike 07/08 Home Kit« (Shaun Wong auf flickr) CC BY-NC-ND 2.0) Was für ein Debakel: Der Schottische Meister Celtic flog im Elfmeterschießen gegen den Zweitligisten und Glasgower Stadtrivalen »Sevco« Rangers aus dem Pokal hinaus und gab vier Tage später die Trennung von Trainer Ronny Deila zum Saisonende bekannt. Außerdem gibt es Auflösungserscheinung bei Dundee United im Vorstand und auf dem Rasen. Und der schottische Fußball beweist wieder seine Professionalität mit einer »einfach so« aus dem Netz gelöschten Website eines Erstligisten…

[Foto: »Celtic FC Nike 07/08 Home Kit« auf flickr CC BY-NC-ND 2.0 von Shaun Wong , thanks!]

Weiterlesen…

Neues aus Schottland #9: (Not) welcome back, Rangers!

Spielbetrieb schottland neues-aus-schottland dundee

»Ibrox Stadium« (Tom Brogan auf flickr, CC BY-ND 2.0), Heimat der Rangers Die erste Entscheidung im schottischen Fußball ist gefallen: Der Rangers FC aus Glasgow steigt nach einer wg. finanzieller Verfehlungen zwangsverordneten vierjährigen Tour durch die unteren Ligen wieder in die erste Liga, die Premiership, auf. Auch wenn alle nun »endlich wieder Celtic vs Rangers« schreien: Ungeteilte Begeisterung löst das nicht aus, zu viel haben die Rangers auf dem Kerbholz und zu offensichtlich war die Vorzugsbehandlung als »Lieblingskind« von Behörden und Verbänden…

[Foto: »Ibrox Stadium« auf flickr CC BY-ND 2.0 von Tom Brogan, thanks!]

Weiterlesen…

Neues aus Schottland #8: Dundee Derby, Celtic vs Rangers und ein Flugzeug über Tynecastle

Spielbetrieb schottland neues-aus-schottland dundee

Derby in Dundee 1.1.2015 In der Premiership steuern wir auf die entscheidende Phase mit der »Teilung« der Liga zu. Celtic hält sich knapp aber konstant auf der Spitzenposition vor Konkurrent Aberdeen. Der Abstieg für ballreiter-Liebling Dundee United rückt langsam aber sicher näher. Und im Pokal steht eine Neuauflage des allseits beliebten Glasgow-Derbys Celtic vs Rangers bevor…

Weiterlesen…

Neues aus Schottland #7: Dundee United lebt noch!

Spielbetrieb schottland neues-aus-schottland dundee

Von wegen Fast-Abstieg: Der schottische Tabellenletzte und ballreiter-Liebling Dundee United holte am Wochenende einen ziemlich überraschenden 2:1-Sieg gegen den Tabellendritten Heart Of Midlothian! In einem ereignisreichen Spiel mit 2 Gelb-Roten Karten schossen Ex-HSVer Guy Demel die 1:0-Führung und (nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch Walker) Mittelfeldspieler Paul Paton mit einem »Screamer« aus 20 Metern in der 88. Minute die Tore zu einem vielumjubelten Heimsieg. Der Abstand zum Relegationsplatz beträgt nun »nur noch« 11 Punkte (bei einem Spiel weniger), aber ein Fünkchen Hoffnung ist bei den zuletzt wenig furchterregenden »Terrors« wieder da.

An der Spitze war der FC Aberdeen wg. eines Spielausfalls spielfrei, Leader Celtic gab sich keine Blöße und baute mit einem 3:0 gegen Inverness Caley Thistle die Tabellenführung auf 6 Punkte aus.

Und noch einer aus der Reihe »only in Scotland«: In der zweiten Liga musste das Team aus Livingston auswärts in der Pause 10 Minuten dumm rumstehen, weil bei Gastgeber Raith Rovers niemand den Schlüssel zur Gästekabine finden konnte

Neues aus Schottland #6: Meisterschaftskampf, Celtic-Krise und Dundee Uniteds Fast-Abstieg

Spielbetrieb schottland neues-aus-schottland celtic

Blick auf Tannadice Park, Dundee United, Januar 2015 Der schottische Winter ist dieses Jahr verdammt nass, ständig fallen Spiele aus weil es heisst: »Waterlogged Pitch«. Trotzdem geht es langsam auch in der schottischen Premiership in die heiße Phase. Meister Celtic schwächelte nach den guten Spielen im Januar erneut und spürt immer noch den Atem des Verfolgers FC Aberdeen im Nacken. Der aber seiner Linie dieser Saison treu bleibt und erneut beim Versuch einer Aufholjagd auf das Punkte liegenlassende Celtic stolperte. Trotzdem bleibt es (für schottische Verhältnisse) überraschend spannend. Und des ballreiters heimlicher Liebling Dundee United kann sich nun langsam auf den Abstieg einstellen…

Weiterlesen…

Neues aus Schottland #5: Glory Glory Dundee United!

Spielbetrieb schottland neues-aus-schottland celtic

Dundee, Tannadice Street, Heimat von Dundee United Was für ein Jubel! Der Tabellenletzte Dundee United fertigte am 24. Spieltag den Vorletzten Kilmarnock daheim im Tannadice Park mit 5:1 ab!
Wenn das kein Grund ist, mal wieder einen Blick nach Schottland zu werfen. Und dabei, außer von den in diesen Zeiten seltenen Heldentaten Dundee Uniteds, von Celtics »Krisenbewältigung« in der Premiership, bösen »Sektierern« sowie einem kopflosen Nilpferd zu erfahren…

Weiterlesen…

Neues aus Schottland #3: Jungs hier kommt der Masterplan!

Spielbetrieb schottland neues-aus-schottland celtic

Bild: Kinder an der Mauer um Dens Park, Stadion von Dundee FC Als wir in der Oktober-Länderspielpause den letzten Blick auf die Fußball-Lage in Schottland warfen, war die Illusion von einer spannenden Scottish Premiership noch präsent. Ein paar Wochen später sieht die Tabellenspitze ähnlich »spannend« aus wie die der Bundesliga. Celtic hat einen Punkt Rückstand auf Aberdeen in einen Sieben-Punkte-Vorsprung auf ebenjene umgewandelt. Und Aberdeen fiel mit einer üppigen Sieglos-Serie sogar hinter Heart Of Midlothian auf den dritten Rang zurück…

Weiterlesen…

Neues aus Schottland #2: Nationalteam-Tristesse und Liga-Spannung

Spielbetrieb celtic aberdeen hearts

Bild: Schottische Flagge im Wind

Bevor nach der zweiten Länderspielpause die europäischen Ligen wieder den Betrieb aufnehmen, werfen wir einen kleinen Blick auf die Fußball-Lage in Schottland. Sie ist geprägt von großer Trauer über die misslungene EM-Qualifikation, einem allgemeinen Wehklagen über den Niedergang des »Scottish Game« und von einer (für schottische Verhältnisse) bis jetzt erstaunlich spannenden Liga.

Weiterlesen…

Neues aus Schottland #1: Erstes Saison-Derby in Dundee

Spielbetrieb schottland neues-aus-schottland dundee

Dundee United vs. Dundee FC, es war mal wieder Derby-Zeit in Dundee, das gibt es dort bis zu viermal in einer Saison. Gestern also gleich am 3. Spieltag die erste Auflage der Saison, auf der United-Straßenseite der Tannadice Street.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit entwickelte sich nach der Pause eine furiose Partie. Der 19-jährige Blair Spittal (Video, s.o., United in »Black and Tangerine«, FC in blauen Trikots) brachte United mit 2:0 in Front. Greg Stewart, der Stürmer der aus der Ölraffinerie kam, erzielte mit einem großartigen Schuss den Anschluss für den FC, bevor in der letzten Minute der Nachspielzeit der Ausgleich fiel. Bei Dundee United stand der 21-jährige Deutsche Luis Zwick im Tor, der letztes Jahr von Hertha Zehlendorf in die U20 von United gewechselt war. Und sah beim Ausgleich nicht sonderlich gut aus, das Dundee-Derby scheint kein gutes Pflaster für deutsche Torhüter zu sein…

Derby in Dundee: Dundee United vs Dundee FC 6:2 – 1.1.2015

Ortstermin saison-2014-2015 dundee derby

Derby in Dundee - Smoker zu Spielbeginn

Vorbemerkung: Dieser »Groundhopp« liegt schon einige Monate zurück, aber zum einen existierte »der ballreiter« damals noch nicht, und zum anderen war es, wie man im Fußball so sagt, »Stand heute« der »exotischste« Stadionbesuch des Jahres.

Auf der Insel gibt es eine gute alte Tradition: Die Fußballligen spielen dort ohne Winterpause durch, und an den Spieltagen rund um die Weihnachtstage und Neujahr gibt es Derbys. Eines davon, das traditionsreiche Derby in Dundee, ist eines der interessantesten Stadtduelle im Weltfußball, liegen doch die beiden Stadien der Rivalen nur wenige hundert Meter voneinander entfernt in der Tannadice Street in Dundee, Schottland.

Da sich »Team ballreiter« über den Jahreswechsel in Schottland aufhielt und das Dundee-Derby für den Neujahrstag 12:15 Uhr angesetzt war, und das zum ersten Mal am Neujahrstag seit 1983, war klar: Neujahrsderby in Dundee, da muss man hin!

Weiterlesen…