Artikel mit dem Tag dfb

Ballkultur

Podcast zum Thema »Bekämpft der DFB die Meinungsfreiheit?«

In der Linksammlung hatten wir schon den Text von Lennart Birth aka @slaukopp mit dem Titel »Bekämpft der DFB die Meinungsfreiheit?« verlinkt. Dieser »Longread« erzeugte ein ordentliches Echo auf Twitter und lange Kommentare, so dass 120minuten zum Thema noch einen Podcast nachlegte: Episode 7: »Bekämpft der DFB die Meinungsfreiheit?«.

Ich hatte die große Ehre, bei dem Podcast dabei sein zu dürfen. Es war eine sehr interessante Diskussion, die auch interessante Einblicke in die Arbeit der viel kritisierten DFB-Sportgerichtsbarkeit bot.

ballkultur fans dfb podcast  Kommentieren?

Ballkultur

Fußlümmelei

Ein schönes »Langstück« (oder »Longread«, wie man heutzutage Texte nennt, die keine Info-Happen sind) bei 120minuten über die Entwicklung des Fußballs in Deutschland zu Beginn des 20. Jahrhunderts: »Von der Fußlümmelei zum Massenphänomen«.

Karlsruhe war damals eine Metropole der »Fußlümmelei« mit den beiden (einzigen) Deutschen Meisterschaften 1909 für den FC Phönix (einer der beiden Vereine die 1952 zum Karlsruher SC fusionierten) und 1910 für den Karlsruher FV. Ein fußballhistorisches Erbe, das seitens der Stadt aber nicht gepflegt wird. Viel mehr werden die historischen Stätten abgerissen, überbaut und ein paar lieblose Gedenktafeln aufgestellt.

2006 hatte ich kurz vor dem Abriss in meinem alten Blog dem alten KFV-Stadion einen Besuch abgestattet.

karlsruhe historie dfb ka_fussball_geschichte  Kommentieren?