Debüt mit Kantersieg: Karlsruhe Kings vs SV Völkersbach 5:1 – 18.7.2021

Stadion karlsruhekings voelkersbach kreispokal

Karlsruhe Kings vs SV Völkersbach 5:1

Endlich wieder Sportplatzzeit! Zum »großen weißen Elefanten« auf den Sportplätzen Karlsruhes und Badens ist alles gesagt, ab jetzt konzentrieren wir uns auf das Geschehen auf dem Rasen.

Mit dem Kreispokal startet traditionell die Saison im Karlsruher Amateurfußball, und ein vorgezogenes Spiel der ersten Runde bot etwas Besonderes: Ein neues Team im Karlsruher Fußball, die Karlsruhe Kings, trat zum historisch ersten Pflichtspiel der jungen Vereinshistorie gegen das B-Klassen-Team SV Völkersbach an. Da musste Team ballreiter natürlich dabei sein und bekam einiges geboten. Denn die »Newcomer« setzten gleich zum Debüt ein Ausrufezeichen und zogen mit einem 5:1-Kantersieg in die Zweite Runde ein…

Weiterlesen…

Saisonstart 21/22

Miszellen saison-2021-2022 regional karlsruhe

Sommer, Sonne, Kreispokal!

Es geht wieder los! Am heutigen Sonntag (den 18.7.) startet mit einem vorgezogenen Kreispokalmatch die Saison 21/22. Ab nächste Woche geht es mit vollen Spieltagen im Kreis- und Badenpokal wieder rund auf den Spielfeldern Badens. Und auch der Profifußball in der Zweiten und Dritten Liga startet (mit Publikum!) in die Saison.

Die alte Saison 20/21 mit ihren kümmerlichen 21 besuchten Spielen wurde abgeheftet und eine frische neue Seite wartet darauf, mit den Spielen der Saison 21/22 befüllt zu werden. 20/21 ging es nicht weiter hinaus als nach Bretten, das letzte Profifußballspiel im Stadion gab es am 23. Februar 2020. Unterhalb der Regionalliga konnte seit der Saison 18/19 keine Spielzeit mehr zu Ende gespielt werden…

Wird das in der nun beginnenden Saison besser werden? Das kann man durchaus bezweifeln. Die Regierenden scheinen endlos so weiter machen zu wollen. Und die grün-rote Regierung in BaWü hat den Amateursport stets mit als Erstes dicht gemacht und fand es völlig angemessen, den Leuten acht Monate lang ihren Sport zu verbieten. Und das wird beim nächsten Mal kaum anders sein…

Was bedeutet: Einfach in den Fußballtag hinein leben und mitnehmen was geht. Wer weiß, wie lange man noch auf den Sportplatz darf. Mögen die Spiele beginnen!

Der Sportplatz-Fußball ist zurück: ASV Durlach vs GU-Türk. SV Pforzheim 0:1 – 13.6.2021

Stadion asvdurlach pforzheim saison-2020-2021

ASV Durlach vs GU-Türkspor Pforzheim 0:1

Nach 221 Tagen passierte das, was im ewigen Corona-Lockdown niemand mehr für möglich gehalten hat: Man durfte Fußballspielen! Und man durfte sogar zum Sportplatz gehen und zugucken!

Der Karlsruher Kreisligist ASV Durlach hatte den klassengleich spielenden GU-Türk. SV Pforzheim zum ersten Testspiel nach der Corona-Pause eingeladen. Und die Fans des Sportplatz-Fußballs erschienen zahlreich, satte 300 Leute sahen ein für die Umstände recht ordentliches Spiel, das der Gast aus Pforzheim mit 1:0 für sich entscheiden konnte…

Weiterlesen…

Stadionshot

Nix los draußen auf den Plätzen, da kann man ja ein bisschen basteln.

Bevor es das Blog gab, habe ich die besuchten Spiele ab 2008 auf Twitter unter dem Motto »der obligatorische Stadionshot« dokumentiert. Twitter ist tot, aber diese wahrhaft einzigartigen Kleinode des Fußballguckens müssen natürlich der Welt erhalten bleiben. Deshalb sind sie nun hier im Blog auf einer eigenen Seite zu sehen:

»Der obligatorische Stadionshot«

ballreiter

Baden beendet Ballsport 2.0

Spielbetrieb saison-2020-2021 regional karlsruhe

Die große Leere auf den Sportplätzen…

Als hier im kleinen Karlsruher Fußballblog letzte Saison unter dem Titel »Baden beendet Ballsport« der Corona-bedingte Saisonabbruch der Sportplatzsaison verbloggt wurde, hätten wohl nur die größten Pessimisten erwartet, dass es ein Jahr später genau das Gleiche noch einmal geben würde.

Aber, wie es »Ja, Panik« ausdrücken würden: »Tja, die Zeiten die sind hart, modern und immer auch bitter.« Deshalb war es nicht sonderlich erstaunlich, dass heute vom Badischen Fußballverband der Saisonabbruch verkündet wurde, denn der Ball rollt ja schon seit Anfang November 2020 nicht mehr. Und im Land der knappen Impfstoffe und reichhaltig verfügbaren Polit-Schwadroniereinlagen in Sachen Wellenbrecher-, Bundes-, Brücken- oder sonstwas-Lockdowns ist eine Besserung der Lage, die eine einigermaßen zuverlässige Planung des Trainings- und Spielbetriebs möglich machen würde, nicht in Sicht…

Aber, wie wir aus dem Westen sagen, »et is wie et is«, werfen wir einen Blick auf die abgebrochenen Spielklassen und die Krisen-Gewinner und -Verlierer im Fußballkreis Karlsruhe…

Weiterlesen…

Nach 111 Jahren: Ein baskisches Pokalfinale

Spielbetrieb realsociedad spanien copadelrey

Nach der etwas öden Länderspielpause (ich sage es ja immer: Nations League ist viel interessanter als diese aufgeblähte »normale« Quali zu WM oder EM) gibt es am Osterwochenende endlich wieder »richtigen« Liga-Fußball zu sehen. Das ist schön und gut, aber ein Spiel verspricht das absolute Highlight des Fußball-Wochenendes zu werden: Das nachgeholte Endspiel um den spanischen Pokal 19/20, der »Copa Del Rey« zwischen den beiden baskischen Giganten Athletic Club und Real Sociedad. Hier kommt eine kleine Vorschau mit Links zur Vorbereitung auf das Match…

Weiterlesen…

Fußball 2021 - Wir spielen Champions League und weinen!

Miszellen fussballkulturpessimismus

Fans von Borussia Mönchengladbach in diesen Tagen, Symbolfoto!

Erster Artikel 2021! Willkommen Neulinge, ein besonders herzlicher Gruß geht an die neuen Leserinnen und Leser aus einem bekannten Fan-Forum für alternde Anhänger 😀 von Borussia Mönchengladbach, was derzeit als das Epizentrum des nörgelnden Fußballkulturpessimismus und des sportlichen Dauergejammers gilt, Kostprobe aus dem redaktionellen Teil:

»Angesichts dessen muten die fröhlichen Coronabeschränkungen-Umgehungs-Ausflüge der Protagonisten des Champions League-Achtelfinals mindestens merkwürdig an. Realistisch betrachtet sind sie maximal fehlplatziert, noch dazu, wenn sie in das Corona-Hochrisikogebiet des sympathischen Möchtegerndiktators Viktor Orban mit einem 7-Tage-Inzidenzwert von 161 führen. Wenn man dieses Verhalten zusammendenkt mit dem Verhalten der Verantwortlichen des FC Bayern im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Club-WM in Katar, vergeht einem buchstäblich die Lust am Konsumieren der Droge Profifußball.«

Ja, das ist so traurig, heute abend beim Champions-League-schauen werde ich mir darob ein Bier mehr aufmachen! Apropos, beim ersten Mal Borussia vs Machester City in der UCL waren wir auch dabei. Mit Zuschauern und niemand motzte rum. Das kann man sich heute gar nicht mehr vorstellen…

Wenn die Tränen über den bösen Fußball in der Zeit der Pandemie sowie des ruchlosen Wirkens des garstig bösen BVBs gegenüber unserer armen kleinen niederrheinischen Borussia getrocknet sind, kann man sich hier im Blog ein bisschen umgucken!

In erster Linie werden hier die Stadion- und Sportplatzbesuche seit Juli 2015 in Wort und Bild dokumentiert.

Außerdem wird sich gelegentlich über das modische zeitgenössische Geheule von Fußballfans über das Objekt ihres Fanseins unter dem Stichwort »Fußballkulturpessimismus« angemessen lustig gemacht. Desweiteren wurde hier in diesem Blog der VAR erfunden, lange bevor davon überhaupt die Rede war. Und unter dem Stichwort »Ballkultur« gibt es den gelegentlichen »Longread« zu eher abseitigen Themen wie dem Aufstieg von Salford City oder dem schottischen Klub Queen‘s Park FC. Viel Vergnügen!

(Photo by Tom Pumford on Unsplash, thanx!)