Bundesliga-Ergebnisse in der B-Klasse: SVK Beiertheim II vs Karlsruher FV 0:6 – 21.8.2022

Stadion

SVK Beiertheim II vs Karlsruher SV 0:6

Am letzten Wochenende starteten auch die Kreisklassen im Fußballkreis Karlsruhe in die neue Spielzeit 22/23. In der B2 hatte es der »Altmeister« Karlsruher FV zum Auftakt auswärts mit der zweiten Mannschaft des SV Karlsruhe-Beiertheim zu tun und holte einen ungefährdeten 6:0-Kantersieg…

Kreisklasse B Staffel 2

Die Staffeleinteilung 22/23 hat den ruhmreichen Karlsruher FV wieder in die Staffel 2 der Karlsruher Kreisklasse B befördert. Dort treffen sie u.a. auf einen dem Namen nach prominenten Aufsteiger: Dem als KSC II auftretenden Amateurteam aus dem Fanumfeld des Karlsruher SC. Was uns dann (erstmals am 8.9.22) mal wieder das »historische Derby« FC Phoenix vs KFV bringt. Auch wenn der aktuelle KSC II nur sehr indirekt ein »Nachfahre« des Phoenix ist…

Der KFV präsentiert sich 22/23 rundweg erneuert und verjüngt und machte zum Saisonauftakt beim Kreispokalthriller gegen die zwei Klassen höher spielende DJK Mühlburg einen guten Eindruck…

Die Hälfte der 16 Teams in der B2 sind Zweite Mannschaften. So auch der Auftaktgegner, die Zweite des SV Karlsruhe-Beiertheim. Beiertheim ist ein Teil des Karlsruher Stadtteils Beiertheim-Bulach, ist aber über 700 Jahre älter als Karlsruhe. Ursprünglich erstreckte sich das Dorf über weite Teile des heutigen Stadtgebiets, trat aber immer mehr Land an die wachsende Stadt Karlsruhe ab und wurde 1907 eingemeindet. Heute erstreckt sich Beiertheim nur noch über ein kleines Gebiet zwischen Südtangente und Hauptbahnhof. Der Sportplatz des SV Karlsruhe-Beiertheim liegt deshalb gar nicht in Beiertheim…

SVK Beiertheim II vs Karlsruher SV 0:6

Soviel zur Heimatkunde, Sonntagmittag um 13:00 war Fußball angesagt. Der SVK spielt auf einem großzügigen Sportgelände hinter der Tribüne des Carl-Kaufmann-Stadions. Im benachbarten Stadion wird nicht regelmäßig Fußball gespielt, es gibt dort Leichtathletik und American Football. Eine der raren Gelegenheiten, das Stadion als »Fußball-Ground zu checken«, gab es zuletzt beim Sportfest zum 125-jährigen Jubiläum des Karlsruher FV im Jahr 2016

Bei nicht zu warmen Sommerwetter wollten schätzungsweise 20 bis 30 Zusehende den Saisonauftakt in der B2 live miterleben.

Das Match präsentierte sich nach dem Apfiff von Schiri Getz als einseitige Angelegenheit. Der KFV war von Beginn an überlegen und führte nach einer halben Stunde durch ein Doppelpack von Nadim Ködel (12. und 26.) mit 0:2. Und ließ allerlei gute Gelegenheiten für weitere Tore liegen, so dass der heimische SVK II zur Halbzeit noch gut bedient war…

Etwaige Restzweifel am Sieger des Spiels beseitigte Jens-Fabian Busch kurz nach der Pause in der 52. Minute. Danach plätscherte die Partie ihrem Ende entgegen. In den letzten 20 Minuten schraubten dann Moritz Willimsky mit einem Doppelpack in der 73. und 85. sowie einem weiteren Treffer von Nadim Ködel (88.), der sein Doppelpack damit zum Dreierpack veredelte, das Resultat auf den 0:6-Endstand…

Damit war der KFV dann nicht einmal Tabellenführer nach dem 1. Spieltag, denn der ASV Wolfartsweier siegte bei SV Croatia mit 7:0. Kreisklasse B2 – Ergebnisse wie in der Bundesliga

Fazit: Eine gute Vorstellung des KFV gegen einen chancenlosen SVK II in einem höchst einseitigen Match im sommerlichen Sonnenschein…

 

(Bewertung: Grauenvoll | Schlecht | Geht so | Gut | Exzellent)

Impressionen

Der obligatorische Eckfahnenshot diesmal mit dem Dach der Europahalle im Hintergrund…

Das Spielgerät im Sonnenschein…