Nailbiter im Kreisliga-Topspiel: ASV Durlach vs SG Stupferich 3:3 – 23.3.2022

Stadion

ASV Durlach vs SG Stupferich 3:3

Die Corona-Test-Lotterie bescherte uns ein verschobenes Topspiel und damit eine »englische Woche« in der Kreisliga! Der ungeschlagene Tabellenführer ASV Durlach traf auf den Dritten SG Stupferich. In einem spannenden Match unter Flutlicht nahm die SG einen wohlverdienten Punkt mit ins Bergdorf…

Kreisliga

So langsam neigt sich die Hinrunde in der Kreisliga Karlsruhe dem Ende entgegen. Noch ein Spieltag und ein paar Nachholspiele, dann wird die Liga in eine Aufstiegsrunde (Plätze 1 bis 9) und eine Abstiegsrunde für den Rest geteilt. Um den letzten Aufstiegsrundenrang 9 werden sich die beiden punktgleichen Aspiranten Germania Neureut und SG Daxlanden am kommenden Sonntag ein Fernduell liefern.

Den beiden Topteams ASV Durlach und SG Stupferich kann das egal sein, beide sind natürlich schon längst für die Aufstiegsrunde qualifiziert. Durlach ist nach 16 Spielen noch ungeschlagen, gewann 15 der 16 Matches und hat ein Torverhältnis von 68:7. Es sieht nicht so aus, als könnte noch jemand die einstige Fußballkreis-Großmacht an der Rückkehr in die Landesliga hindern.

Zumal der ASV auch gegen die Topteams ausgesprochen souverän auftritt, das letzte »Topspiel« gegen den Tabellenzweiten Weingarten gewann Durlach mit einem satten 7:0

Die SG aus dem Karlsruher »Bergdorf« Stupferich war also gewarnt. Als Tabellendritter machen sich die »Pelzmüller« (in Stupferich gab es früher einen Mangel an Mühlen, also setzten sie sich bei kühler Witterung in Pelze gewandet auf ihre Viehkarren und fuhren in die Nachbarorte, um ihr Korn zu mahlen) noch Hoffnungen auf den Aufstiegsrelegationsrang 2, den aktuell die FVgg Weingarten mit 4 Punkten Vorsprung besetzt.

ASV Durlach vs SG Stupferich 3:3

Das Flutlichtmatch wurde auf dem Nebenplatz des altehrwürdigen Turmbergstadions in Karlsruhe-Durlach ausgetragen, ca. 120-150 Kreisliga-Fans wollten sich diesen Kracher nicht entgehen lassen.

Als Schiri Brückle das Spiel angepfiffen hatte, sah es schwer nach einer einseitigen Partie und dem nächsten Durlacher Torfestival aus. Der ASV schnürte die SG in der eigenen Hälfte ein und führte schon nach 12 Minuten 2:0 (Stuppe und Pavkovic in der 5. und 12. Minute). Und hatte diverse gute Gelegenheiten, die Führung auszubauen.

Nach etwa 20 Minuten dachten sich die Gäste aber »wir können ja auch mal auf der anderen Seite vorbeischauen« und befreiten sich ein wenig vom Durlacher Druck. Und trafen mit ihrer ersten gefährlichen Offensivaktion prompt zum 2:1-Anschlusstreffer durch Schell in der 22. Minute!

Danach war das Spiel offener, Durlach erholte sich aber bald vom »Schock« des Gegentreffers und griff wieder energisch an. Nach einem schönen Angriff über den linken Flügel verwertete Torjäger Pavkociv eine präzise Flanke in den Strafraum zum 3:1. Aber auch der erneute Zwei-Tore-Rückstand erschütterte die wackeren »Pelzmüller« nicht. In der Nachspielzeit der 1. Halbzeit schoss Eisele die SG per »Ecke-Tor« wieder auf 3:2 heran.

Nach Wiederanpfiff setzten die Stupfericher sogar noch einen drauf. »Ecke-Tor« war auch diesmal das funktionierende Rezept, in der 53. traf Krämer nach Eckball zum Ausgleich – 3:3!

Wütende ASV-Angriffe waren die Folge, immer wieder unterbrochen von Stupfericher »Nadelstichen«. Den energischen Angriffsbemühungen des Tabellenführers fehlte es aber an Präzision, so dass sich die SG den Punkt auch durch eine Durlacher Dauerbelagerung mit zahlreichen Standards in der letzten Viertelstunde zum Schlusspfiff rettete. Das zweite Spiel mit Punktverlust für den ASV Durlach in der aktuellen Saison, immerhin blieb der »Nimbus des Unbesiegten« erhalten.

Fazit: Wer den Abend im Turmbergstadion verbrachte bekam ein torreiches und bis zum Ende spannendes Kreisliga-Spitzenspiel geboten!

 

(Bewertung: Grauenvoll | Schlecht | Geht so | Gut | Exzellent)

Impressionen

Blick durch‘s Tor…

Der obligatorische Eckfahnenshot diesmal mit Eckballschützen!

Kreisliga 21/22

asvdurlach sgstupferich kreisliga saison-2021-2022 karlsruhe regional

Abonniere die ballreiter »Blogpost«!
Nie mehr einen neuen Artikel verpassen: Die »Blogpost«, der ballreiter-Newsletter, informiert (während der Saison) ein- oder zweimal (wenn es Spiele unter der Woche gab) pro Woche per E-Mail über neue Artikel im ballreiter.

Mit der Registrierung bestätigst Du die Kenntnis der Datenschutzhinweise. Kurzfassung: Deine E-Mail-Adresse wird gespeichert, um Dir den Newsletter zu schicken. Das Abonnement kann natürlich jederzeit über den »Unsubscribe / Abbestellen«-Link in jeder E-Mail beendet werden, dann wird die Adresse wieder gelöscht.

Creative Commons Lizenzvertrag Hinweise: Alle Bilder können durch einen Klick (oder »Touch«) auf das Bild in einer vergrößerten »Slideshow« angeschaut und durchgeblättert werden.
Sofern nicht anders vermerkt, stehen Texte und Bilder dieses Beitrags unter der Creative Commons BY-SA 4.0 International Lizenz. Was bedeutet das? Bilder und Texte ohne weitere Herkunftsangabe stammen von mir und können unter den Regeln der verwendeten CC BY-SA 4.0 International Lizenz benutzt werden. Eingebettene Medien (Tweets, Youtube-Videos, flickr- und Getty-Bilder etc.) und Bilder mit ausdrücklicher Herkunfts -und Copyright-Angabe stehen natürlich unter der Lizenz, mit der sie von ihren Urhebern erstellt wurden. Deshalb können diese nicht »einfach so« übernommen werden, sondern man muss die Lizenzbedingungen der Urheber beachten.

Bei der Betrachtung von Seiten mit eingebetteten Medien wird die IP-Adresse an den jeweiligen Anbieter übertragen (so funktioniert das Internet), näheres dazu verrät die Datenschutzerklärung.