Juni 2018

Abschiedsvorstellung: DJK Grün-Weiß Rüppurr vs ATSV Mutschelbach III 6:1 – 2.6.2018

Stadion rueppurr atsvmutschelbach karlsruhe

DJK Grün-Weiß Rüppurr vs ATSV Mutschelbach III 6:1

In Karlsruhe gibt es einen Trend zur Fusion. Immer mehr kleine Sportvereine fusionieren zu Spielgemeinschaften, weil der Nachwuchs fehlt und die Stadt viele Sportplätze gerne in Bauland umwandeln möchte. Das neueste Opfer: Die DJK Grün-Weiß Rüppurr aus dem Süden Karlsruhes, die im Rüppurrer Fusions-Klub SG Rüppurr (gemeinsam mit der Rüppurrer FG und dem FSV Alemannia Rüppurr) aufgeht. Zum historischen letzten Spiel war vom Team ballreiter die Sonderkorrespondentin Beate dabei, die sonst hinter den Kulissen für das Lektorat und den Reisesupport bei ausländischen Groundhopps zuständig ist…

Weiterlesen…

Aufstiegschance vertagt: Karlsruher FV vs SG Herrenalb/Neusatz/Rotensol 3:0 – 3.6.2018

Stadion kfv sgherrenalb karlsruhe

Karlsruher FV vs SG Herrenalb/Neusatz/Rotensol

Die Aufstiegsfeier musste erst einmal vertagt werden: Der ruhmreiche Karlsruher FV gewann zwar sein Heimspiel gegen die SG Herrenalb/Neusatz/Rotensol souverän mit 3:0, da Konkurrent ASV Hagsfeld II aber mit 5:0 locker gegen SV Hohenwettersbach gewann und damit direkt in die Kreisklasse B aufsteigt (Glückwunsch!), muss der KFV nun sein Glück in den Aufstiegsspielen versuchen…

Weiterlesen…

Schützenfest zur Aufstiegsfeier: FC Germania Neureut 07 vs FV Graben 5:0 – 3.6.2018

Stadion germanianeureut fvgraben karlsruhe

FC Germania Neureut 07 vs FV Graben 5:0

Letzter Spieltag, Sportplatzstress! Nach dem Besuch beim KFV ging es weiter über Sportplätze Karlsruhes zum Aufstiegskampf in der A1. Der FC Germania Neureut setzte sich im Kopf-an-Kopf-Rennen in der Kreisklasse A1 hauchdünn gegen die DJK Mühlburg durch und steigt nach einem ungefährdeten 5:0-Heimsieg gegen den Tabellenletzten FV Graben in die Kreisliga Karlsruhe auf…

Weiterlesen…

Neues aus Schottland #24: Double Treble

Spielbetrieb schottland neues-aus-schottland saison-2017-2018

Eingang des Celtic Park im Oktober 2016 »This is how it feels to be Celtic, Champions again as you know! Brendan Rodgers is here for ten in a row, ten in a row!« singt man auf der grünen Seite Glasgows. Und das zu Recht, denn die Saison endete triumphal für den Celtic FC, der zum 49. Mal Schottischer Meister wurde und den »Streak« auf »seven in a row« ausdehnte. Darauf und auf sonstiges Bemerkenswertes der Saison 17/18 werfen wir einen abschließenden Blick…

Weiterlesen…