Matchday

Auf, auf, auf in die Champions League: Borussia vs BSC Young Boys 6:1 – 24.8.2016

Borussia vs BSC Young Boys 6:1, vor dem Anpfiff

Heimspielauftakt im Borussia-Park mit dem Marsch in die Champions-League, und Team ballreiter war dabei!

In seinem unendlichen Fundus der Tiefstapeleien hatte Max Eberl vor der Play-Off-Begegnung ein »Duell auf Augenhöhe« gesehen, aber letztendlich war es mit dem 3:1 im Hinspiel und einem glorreichen 6:1 im Rückspiel die zu erwartende klare Sache: Borussia setzt sich in den Champions-League-Playoffs gegen BSC Young Boys aus Bern durch und steht im zweiten Jahr hintereinander in der Gruppenphase der Champions League. Und was für eine großartige Gruppenphase das werden wird, bescherte die obskure Losprozedur der UEFA doch eine Gruppenphase mit dem FC Barcelona, Manchester City und (dem Leserinnen und Lesern des ballreiters wohlbekannten) Celtic FC aus Glasgow…

Biergarten, Choreo und Kritik

Das CL-Play-Off-Rückspiel war zugleich das erste »richtige« Heimspiel der Saison. Das wurde offensichtlich von der zentralen Wetterkontrolle mit einem exorbitant warmen Sommertag gefeiert. Und im Brachland um das Stadion herum hat sich etwas getan: Der Biergarten vor der Nordkurve ist fertig und ganz hübsch geworden. Leider liegt er ungeschützt in der prallen Sonne und wird von genau zwei(!) Getränkeständen für einige Tausend Leute versorgt. Da muss man sich wohl selber etwas zu trinken mitbringen…

Die Nordkurve war zum Heimspielauftakt in guter Form. Und präsentierte eine hübsche Choreo (s. Bilder) zu Spielbeginn.

Und, man glaubt es kaum noch in der großen ach so »familiären« Fußball-Idylle Borussia, wo normalerweise immer alles »super« ist, tatsächlich ein (überfälliges) kritisches Spruchband in Sachen Eintrittspreise. Klar, CL ist die Spitze der europäischen Fußball-Pyramide, aber 50 Euro für einen Kurvensitzplatz in den Play-Offs gegen YB ist schon ein herber Preis.

Und das Ganze wurde flankiert von Preiserhöhungen, pardon, »Anpassungen«, bei Dauerkarten und einem Kategorienmodell à la Spanien. In dem kostet dann auch ein ganz normaler Kurvensitzplatz für das Bundesliga-Spiel gegen Leverkusen 37 Euro. Ein schmaler Grat. Klar, Borussia steht ja auf der Sonnenseite, alle wollen Karten, besonders für die CL. Aber so lange sind die Zeiten noch nicht her, in denen man mit grotesken »Ein-Team«-Kampagnen versuchen musste, den großen Borussia-Park einigermaßen voll zu bekommen. Man täte gut daran, das bei Borussia auch in den Jahren des großen Erfolgs nicht zu vergessen…

Borussia vs BSC Young Boys 6:1

Borussia vs BSC Young Boys 6:1, Anstoß

Fußball wurde auch gespielt. Und wie! In einem Sturmwirbel zerlegte Borussia völlig neben sich stehende Young Boys mit 6:1. Die gemeinsam mit Stindl überragenden Raffael und Hazard trugen je ein Dreierpack zum Schützenfest bei. Die drei fuhren auch völlig verdient eine Note 1 vom Fachblatt ein. Wenn man bedenkt, dass auch noch ein Hahn auf der Bank sitzt, können wir uns wohl auch in der gerade begonnenen Saison auf viele Tore der Fohlenelf freuen.

Wir ersparen uns hier auf Spieldetails einzugehen, wer die Tore noch nicht gesehen hat, schaue sich selbige in der Zusammenfassung von Sky auf Youtube an. Es lohnt sich!

Das Lieblingstor des Abends ist das 1:0 von Hazard nach einem kleinen Tänzchen mit Ball. Überragend gemacht, aber so viel Raum zum »Tanzen mit Ball« bekommt man auf internationalem Niveau auch eher selten.

Die ersatzgeschwächten Young Boys (im Rückspiel fehlte nun auch noch ihr bester Stürmer Guillaume Hoarau, damit war die Hinspieltaktik »lange Bälle auf Hoarau« hinfällig und es lief offensiv gar nichts) erlebten einen schwarzen Abend und waren mit »nur« sechs Gegentreffern noch gut bedient. Erstklassig war aber der Berner Auswärtssupport, der sich auch von vielen Gegentreffern nicht vom Singen und Anfeuern abhalten ließ und seinen Teil zu einem stimmungsvollen Europapokalabend im Borussia-Park beitrug.

Die Auslosung

Mittlerweile stehen auch schon die Gruppen für die Champions League fest:

Borussia hat mit Barcelona, (schon wieder) ManCity und Celtic eine attraktive und schwere Gruppe erwischt. Rang 3 sollte auf jeden Fall drin sein, und vielleicht bleibt die Fohlenelf auch bei City Pep Guardiolas Angstgegner…

Impressionen

Borussia vs BSC Young Boys 6:1

Borussia vs BSC Young Boys 6:1

gladbach BSCYB saison-2016-2017 championsleague

Creative Commons Lizenzvertrag Hinweise: Alle Bilder können durch einen Klick (oder »Touch«) auf das Bild in einer vergrößerten »Slideshow« angeschaut und durchgeblättert werden.
Sofern nicht anders vermerkt, stehen Texte und Bilder dieses Beitrags unter der Creative Commons BY-SA 4.0 International Lizenz. Was bedeutet das? Bilder und Texte ohne weitere Herkunftsangabe stammen von mir und können unter den Regeln der verwendeten CC BY-SA 4.0 International Lizenz benutzt werden. Eingebettene Medien (Tweets, Youtube-Videos, flickr- und Getty-Bilder etc.) und Bilder mit ausdrücklicher Herkunfts -und Copyright-Angabe stehen natürlich unter der Lizenz, mit der sie von ihren Urhebern erstellt wurden. Deshalb können diese nicht »einfach so« übernommen werden, sondern man muss die Lizenzbedingungen der Urheber beachten.

Bei der Betrachtung von Seiten mit eingebetteten Medien wird die IP-Adresse an den jeweiligen Anbieter übertragen (so funktioniert das Internet), näheres dazu verrät die Datenschutzerklärung.