Miszellen

2015

Das war 2015

Die Etikettierung der Umläufe der Erde um die Sonne mit Zahlen, die zu einem bestimmten Datum inkrementiert werden, ist natürlich willlkürlich und bedeutet im Grunde gar nix. Aber trotzdem fühlen sich alle zu Rückblicken aller Art berufen, so natürlich auch dieses kleine Fußball-Blog am Rande des Internets. Deshalb küren wir vor der Inkrementierung der Jahreszahl noch den erfolgreichsten, den enttäuschendsten und den besten Stadionbesuch des Jahres.

Der erfolgreichste Stadionbesuch

Gladbach vs Leverkusen 3:0, 9.5.2015

Die Borussia aus Mönchengladbach verwöhnte ihre Fans im Jahr 2015, es gab viele gute Spiele und große Momente, z.B. das erste Champions-League-Spiel in der Geschichte Borussias.

Aber der erfolgreichste Matchday im Borussia-Park war das Spiel am 32. Spieltag der Saison 2014/15 gegen Bayer Leverkusen. Mit einem 3:0-Sieg wurde der dritte Rang und damit die Champions-League-Teilnahme so gut wie sicher eingetütet. Und man verließ das Stadion mit dem Gefühl, dass an diesem Nachmittag etwas Großes erreicht und abgeschlossen wurde.

Der enttäuschendste Stadionbesuch

Zweites Relegationsspiel KSC vs HSV am 1.6.2015

Der enttäuschendste Moment im Stadion war natürlich das mit 1:2 verlorene zweite Relegationsspiel des KSC gegen den HSV. Als der schon fast sichere Aufstieg dem KSC durch Schiri Manuel Gräfe gestohlen wurde, schlug die dem Fußball mitunter innewohnende Ungerechtigkeit mit voller Härte zu.

Und selten sah man ein unsportlicheres Team als den HSV. Das ganze Spiel über war die Bank des HSV lamentierend und auf die Schiedsrichter einschreiend mehr auf dem Rasen als auf ihrer Trainerbank gewesen. Und nach dem Spiel feierte die millionenschwere Versagertruppe auf dem Karlsruher Rasen als hätte sie gerade die Champions League gewonnen, statt über so viel unverschämtes Glück demütig zu sein. Die Fußball-Widerlinge des Jahres, auch ein halbes Jahr später wünsche ich dem HSV (sportlich) alles nur erdenklich Schlechte…

Der beste Stadionbesuch

Derby in Dundee - Smoker zu Spielbeginn

Das Fußballjahr bot viele tolle Spiele der Borussia und des KSC, außerdem Groundhopps nach Basel und ins großartige Camp Nou nach Barcelona.

Das beste Stadionerlebnis war aber, direkt am 1. Januar, das Derby in Dundee zwischen Dundee United und dem FC Dundee. Schon bei den Europapokalspielen der Borussia gegen Dundee United in den 80ern kam der Gedanke auf: »Toller Klub, da muss ich mal hin«. Und gut 30 Jahre später dann auch Realität. Tolles Stadion, großartiges Spiel, ein gelungener Fußball-Tag.

Aber auch das Jahr 2016 wird sicher wieder schöne und weniger schöne Fußball-Tage in den Stadien Europas zu bieten haben. In diesem Sinne wünsche ich allen Leserinnen und Lesern den obligatorischen »Guten Rutsch« und einen guten Start in das (Fußball-)Jahr 2016.

Weitere Jahresendbeiträge

jahresendbeitrag

Creative Commons Lizenzvertrag Hinweise: Alle Bilder können durch einen Klick (oder »Touch«) auf das Bild in einer vergrößerten »Slideshow« angeschaut und durchgeblättert werden.
Sofern nicht anders vermerkt, stehen Texte und Bilder dieses Beitrags unter der Creative Commons BY-SA 4.0 International Lizenz. Was bedeutet das? Bilder und Texte ohne weitere Herkunftsangabe stammen von mir und können unter den Regeln der verwendeten CC BY-SA 4.0 International Lizenz benutzt werden. Eingebettene Medien (Tweets, Youtube-Videos, flickr- und Getty-Bilder etc.) und Bilder mit ausdrücklicher Herkunfts -und Copyright-Angabe stehen natürlich unter der Lizenz, mit der sie von ihren Urhebern erstellt wurden. Deshalb können diese nicht »einfach so« übernommen werden, sondern man muss die Lizenzbedingungen der Urheber beachten.

Bei der Betrachtung von Seiten mit eingebetteten Medien wird die IP-Adresse an den jeweiligen Anbieter übertragen (so funktioniert das Internet), näheres dazu verrät die Datenschutzerklärung.