Am langen Ende war die Pause lang genug, um wieder Lust auf Gladbach-Spiele zu haben

Am langen Ende gladbach bundesliga

Nach einer grotesk langen WM- und Winterpause von fast zweieinhalb Monaten startet auch die Bundesliga als bummelnder Nachzügler des europäischen Fußballs ins Jahr 2023. Und das wg. ein paar WM-Fahrern, von denen die allermeisten nur 4 bis 6 Spiele gemacht haben. Also nur einen Bruchteil von dem Pensum, was sie im normalen Ligabetrieb bis kurz vor Weihnachten gespielt hätten. Das muss man nicht verstehen, aber man ist darauf stolz und bezeichnet alle anderen als die mit dem »Irrsinn«. Fußball-Deutschland ist halt in vielerlei Hinsicht ein wenig »anders« als der Rest von Fußball-Europa…

Ein Gutes hat das aber: Die Pause war so lang (letztes Spiel war vor satten 72 Tagen das 4:2 gegen den BVB am 11. November 2022), dass man wieder richtig Lust auf Gladbach-Spiele hat.

Deshalb, und weil 2023 wg. Twitter/Elon das Bloggen zurückbringen soll, was den Anstoß dazu gab, die mit hehren Worten ins Leben gerufene Sub-Kategorie »Am langen Ende« auch mal mehr mit Leben zu füllen, gibt es nun ein paar Gedanken zum Start ins Jahr 2023 der Borussia…

Weiterlesen…

2022

Miszellen jahresendbeitrag

Das war 2022!

»Erst am Ende eines Jahres weiß man, wie sein Anfang war« salbaderte einst der Sprüche-Klopfer Friedrich Nietzsche. Was uns daran erinnert, dass mal wieder die Inkrementierung des willkürlich gesetzten nummerischen Etiketts für einen Umlauf der Erde um die Sonne ansteht. Und da im Fußball Tradition nun einmal alles ist, gibt es zu diesem unentrinnbaren kalendarischen Anlass hiermit auch wieder den in diesem kleinen Blog seit dem ersten Jahr seiner Existenz ebenso obligatorischen wie traditionellen resümierenden Jahresendbeitrag. Und das schon zum achten Mal! Was für eine Tradition, man sollte damit einen Schal bedrucken…

Weiterlesen…

Im Tabellenkeller brennt noch Licht: DJK Blau-Weiß Mühlburg vs TSV Schöllbronn 2:2 – 13.11.2022

Stadion djkmuehlburg schoellbronn saison-2022-2023

DJK Blau-Weiß Mühlburg vs TSV Schöllbronn 2:2

Die gebeutelte DJK Mühlburg hatte nach 14 Spielen als Tabellenletzter nur 1 Sieg und 1 Remis auf der Habenseite stehen. Immerhin fiel die letzte Auswärtsniederlage mit 1:2 in Wettersbach nur knapp aus, weshalb das Heimspiel der DJK Blau-Weiß gegen Aufsteiger TSV Schöllbronn das auserkorene Match am Sportplatzsonntagnachmittag wurde. Das war eine gute Wahl, in einem bis zum Schlusspfiff spannenden Match eroberten die Mühlburger mit einem 2:2 zwar »nur« das zweite Remis der Saison, zeigten dabei aber, dass sie noch nicht aufgegeben haben…

Weiterlesen…